Aragonit

...weitere Fotos...
Aragonit aus Marokko

Aragonit ist ein häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der Carbonate und Nitrate. Es kristallisiert im orthorhombischen Kristallsystem und entwickelt prismatische bis säulige, aber auch gebänderte oder dendritische (bäumchenartige) Kristalle von großer Farbenvielfalt. Chemisch handelt es sich bei Aragonit um ein Calciumcarbonat mit der Zusammensetzung Ca[CO3]. Reiner Aragonit ist entweder farblos oder weiß. Er kann durch Fremdbeimengungen bzw. Verunreinigungen auch grau, bräunlich, gelblich, rötlich, grünlich, bläulich oder violett gefärbt sein. Aragonit weist Lumineszenz auf. Das Mineral wurde von Abraham Gottlob Werner beschrieben und nach seinem Fundort Aragonien in Nordostspanien benannt. Varietäten: Eisenblüte, Erbsenstein, Sinterkalk. Fundorte: Erzberg in Österreich, Slowakei, Italien, Polen und Spanien. Aragonit wird als Schmuckstein verwendet, der allerdings durch seine Sprödigkeit und gute Spaltbarkeit empfindlich ist.


Chemische Formel: Ca[CO3]

Mineralklasse: Carbonate und Nitrate

Kristallsystem: rhombisch

Kristallklasse: orthorhombisch-dipyramidal

Farbe: farblos, weiß, grau, gelb, rot, grün, violett, blau

Strichfarbe: weiß

Mohshärte: 3,5 bis 4,5

Dichte (g/cm3): 2,95

Glanz: Glasglanz, Bleiglanz, Fettglanz

Transparenz: durchsichtig bis undurchsichtig

Bruch: muschelig

Spaltbarkeit: undeutlich

Habitus: prismatische, pseudohexagonal, oolithische, gebänderte, säulig, dendritisch

Zwillingsbildung: häufig nach 110

Brechungsindex: α = 1,529 bis 1,530 β = 1,680 bis 1,682 γ = 1,685 bis 1,686

Doppelbrechung: δ = 0,156

Chemisches Verhalten: in HCl löslich

Besondere Kennzeichen: Lumineszenz

Quelle: Wikipedia



Make your choice

Choose

a Language



Meine Website habe ich über Jimdo erstellt, vielleicht habt ihr ja auch Lust euer eigenes Projekt zu realisieren ;) viel Spaß dabei!

Jimdo


Logo Gerald Edelsteine Mineralien
Emotion Edelstein Mineral