Cavansit

Cavansit ist ein seltenes Mineral aus der Mineralklasse der Silikate und Germanate, kristallisiert im Orthorhombischen Kristallsystem und ist ein Calcium-Vanadium-Schichtsilikat. Cavansit ist durchsichtig und entwickelt lange, prismatische bis nadelige Kristalle, aber auch radialstrahlige Mineralaggregate von blauer Farbe. Cavansit ist ein Kunstwort, bestehend aus den Abkürzungen der im Mineral enthaltenen Elemente Calcium (Ca), Vanadium (Van) und Silicium (Si) und dem angehängten "t" nach dem griechischen Wort lithos für Stein. Erstmals entdeckt wurde Cavansit im Herbst 1960 nahe der Owyhee-Talsperre in Oregon. Cavansit bildet sich vor allem hydrothermal in Hohlräumen von Vulkangesteinen wie Basalt oder Tuff. Als Begleitminerale treten unter anderem Analcim, Apophyllit, Calcit, Chalkosin, Heulandit, Kupfer, Mordenit, Pentagonit, Stilbit und Thomsonit auf. Bekannt sind vor allem die Zeolith-Steinbrüche im Distrikt Pune (Poona(h)) im indischen Bundesstaat Maharashtra, wo radialstrahlige Aggregate von bis zu drei Zentimeter Durchmesser gefunden wurden.

Chemische Formel: Ca[V4+O|Si4O10] · 4H2O

Mineralklasse: Silikate und Germanate – Schichtsilikate (Phyllosilikate)

Kristallsystem: orthorhombisch

Kristallklasse: orthorhombisch-dipyramidal

Häufige Kristallflächen:  {110}, {101}

Mohshärte: 3 bis 4

Dichte (g/cm3): 2,21 bis 2,31

Spaltbarkeit: gut nach {010}

Bruch: uneben

Farbe: grünblau bis blau

Strichfarbe: hellblau

Transparenz: durchsichtig

Glanz: Glasglanz

Quelle: Wikipedia

 



Make your choice

Choose

a Language



Logo Gerald Edelsteine Mineralien
Emotion Edelstein Mineral